News und Aktuelles

Statement zu den Verhandlungen zwischen GM/Opel und PSA

16. Februar 2017

Das Autohaus Heidenreich begrüßt alle Bestrebungen, Opel für die Zukunft noch besser aufzustellen und dabei auch Synergien mit anderen Unternehmen zu nutzen.

Aus unserer Sicht ist die Entwicklung der Marke Opel in den letzten Jahren sehr positiv verlaufen.

Opel baut aktuell sehr gute Autos, das Preis Leistungsverhältnis stimmt. Die Fahrzeuge werden von den Kunden begeistert angenommen.

Im laufenden Jahr werden sieben neue Opel Modelle auf den Markt kommen, sodass wir am Ende des Jahres eine der jüngsten Modellpaletten im deutschen Markt haben werden.

Die Ausarbeitung weiterer Optionen für mehr Effizienz in der Produktion und für mehr und bessere Produkte kann – egal welches Ergebnis die Verhandlungen bringen werden – deshalb nur positiv sein.

Wir sind davon überzeugt, auch weiterhin Opel Fahrzeuge erfolgreich zu vermarkten, unabhängig ob GM oder PSA der zukünftige Eigentümer von Opel ist.

Witzenhausen und Eschwege, den 16.02.2017

Jörg Heidenreich
Geschäftsführer